Aus Träume werden Pläne

Bevor ich euch die Serie von Julia zeige, muss ich erst mal etwas los werden.

Wir alle haben Träume und ich erzähle euch meine.

Man hat unglaublich viele Träume, Ziele und Pläne für das Leben.

Wer kann schon sagen, dass man seinen Kindheitstraum wahr gemacht hat.

Man kennt so viele, die ihre Träume erreicht haben und man selbst denkt sich nur, die hatten Glück, die kannten denjenigen, der hat ihnen einfach geholfen.

Dann hat es einfach geklappt!

Ich erzähle euch wie ich mein Traum zu einem Plan geworden ist.

IMG_2443

Mit 12 Jahren wusste ich genau was ich später einmal werden möchte.

Es sollte ein kreativer Beruf sein wie zum Beispiel Fotografin oder Mediengestalterin.

Ich liebte es kreativ zu sein.

Meine Gedanken so zu transportieren, dass andere sie besser verstehen können.

Dass sie durch das anschauen Gefühle in sich haben, die nicht durch ein normales Handy Bild dargestellt werden konnten. Ich möchte Emotionen und Gefühle festhalten. Das ist es was ich mir wünsche.

IMG_2133

Aus  Angst, dass ich nicht gut genug bin, habe ich diesen Beruf nicht ausüben können.

Aus Angst damit kein Geld verdienen zu können.

Sind wir doch einmal Ehrlich brauchen wir so viel Geld um zu überleben?

Reicht es nicht einfach aus glücklich zu sein?

Einige suchen sich Glück in Gegenständen, in Wertsachen und ich habe mein Glück gefunden.

In meinem Freund, in meinen Freunden und in meine Familie. Trotzdem fehlt mir dieses eine Gefühl, welches ich mit der Fotografie habe.

Ich kann dieses Gefühl gar nicht richtig beschreiben, außer das ich es liebe.

IMG_2733

Aus Verzweiflung nicht das Richtige zu machen habe ich immer den einfachsten Weg genommen.

Statt meinen Plänen nachzugehen, habe ich versucht den einfachsten Weg zu gehen.

Wahrscheinlich kommt dieser Weg den meisten Menschen auch richtig vor.

Die meisten würden es als den “sicheren Weg” beschreiben.

Ich habe eine Ausbildung als Einzelhandelskauffrau abgeschlossen und dachte dabei einfach nur an den sicheren Weg.

IMG_2694

Im nachhinein kann man so vieles bereuen.

Viele Jahre habe ich es versucht neben meinem Beruf meinen Traum als Hobby auszuüben.

Aber was bedeutet für den einen oder anderen ein Hobby?

Für mich gab es einfach kein Hobby. Es war eine Leidenschaft mit unglaublich viel Liebe und Herz.

Für mich steckt in jedem Bild mein Herz, meine Liebe und ganz viel Leidenschaft drin.

Nach jedem Shooting musste ich mich direkt an das bearbeiten der Fotos setzen.

Es fühlte sich einfach nicht nach Hobby oder Arbeiten an.

Es fühlte sich an wie die Luft zum Atmen und als wäre es etwas ganz notwendiges, was ich in meinem Leben bräuchte.

Meine Welt war grau und kalt aber wenn ich durch den Sucher meiner Kamera schaue dann ist die Welt bunt, so bunt, dass ich diesen Moment für die Ewigkeit festhalten muss.

IMG_2550

Eine Zeit lang habe ich versucht diesen Traum aufzugeben aber es ging nicht.

Meine Seele schreite nur nach diesen einen Traum.

Nach Jahre langer Quälerei möchte ich meinem Traum nachgehen.

Ich möchte diesen einen Schritt wagen, egal was kommen mag.

Ich werde es versuchen!

Ich werde um meinen Traum kämpfen!

Meine Träume sollen ab heute keine Träume mehr bleiben.

Meine Träume werden zu Plänen.

Denn ich glaube, wenn man das nicht aus ausprobiert hat, wird man es nur um so mehr bereuen.

Für mich beginnt ein neues Abenteuer.

Ein Abenteuer in der großen weiten Welt und am 01.07.2016 geht mein Abenteuer offiziell los.

Ich hoffe, dass ihr mich auch weiterhin unterstützt, und das ihr mich auf meinem Weg begleiten werdet.

Von einem Mädchen das ihr Traum zu einem Plan machen wird.

Liebe Grüße eure Ami

P.S. Eigentlich wollte ich euch nur die neue Serie von Julia vom letzten Sonntag zeigen.

Viel Spaß beim Träumen.

julia.2

Kommentieren ist momentan nicht möglich.